Textversion
Über uns ÖbVI Leistungen Unser Vermessungsbüro Mitgliedschaften Verbände
Startseite

Startseite


Über uns ÖbVI Leistungen Unser Vermessungsbüro Mitgliedschaften Verbände

Kontakt Impressum Datenschutz

Impressum

Impressum / Pflichtangaben nach dem MDStV / TDG

Schürle Vermessung GbR
Welzheimer Str. 10
71640 Ludwigsburg

Tel. +49 (0)7141 2957 - 0
Fax +49 (0)7141 2957 - 19
eMail: info@schuerle-vermessung.de
Web: www.schuerle-vermessung.de

Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)
Geschäftsführer:
Dipl.-Ing. (FH) Klaus Schürle
Dipl.-Ing. Thomas Schürle

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 TMG und § 55 Absatz 2 RStV: Thomas Schürle (Anschrift wie oben)

Pflichtangaben

Pflichtangaben gem. §6 TDG (2002)

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure

Aufsichtsbehörde:
Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg
www.mlr.baden-wuerttemberg.de
Gesetzliche Grundlagen:
Vermessungsgesetz Baden-Württemberg,
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure BDVI, Land Ba.-Wü., www.bdvi-bw.de

Ingenieurkammer Baden-Württemberg

UmsatzsteuerID: DE263072186

Bankverbindung

Kreissparkasse Ludwigsburg
IBAN : DE39 6045 0050 0000 2212 81
BIC : SOLADES1LBG

Haftungsausschluss

Die auf dem Server bereitgestellten Angaben wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder letzte Aktualität der Angaben bzw. bereitgestellten Informationen übernommen werden.

Urheberrechtshinweise

Texte, Bilder, Grafiken sowie Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt. Dabei sind allein nach deutschem Zivilrecht Unterlassung und Schadenersatz, Überlassung oder Vernichtung der Vervielfältigungsvorrichtungen sowie die öffentliche Bekanntmachung des Urteils möglich. Unterlassungsansprüche werden vom Gericht mit Ordnungsgeldern bis zu 250.000,00 Euro oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten gesichert. Bei strafrechtlicher Verfolgung drohen im Einzelfall Freiheitsstrafen bis zu 5 Jahren.

Druckbare Version

Kontakt Datenschutz